Aktuelles

Samstag, 21.07.2018, 14.00 Uhr, Rathausplatz
Varenescher Teiche (36 km)
Dienstag, 17.07.2018, 12.00 Uhr, ZOB Benedikt-Schule
Lübbecke, Brauerei „Barre Bräu“

Wandergruppe

Die Wandergruppe des Heimatvereins wurde im Jubiläumsjahr „1150-Jahre-Visbek“ am 23. März 1969 gegründet. Das Ziel der ersten Wanderung unter der Leitung von Lehrer Enno Stamerjohanns war die Bullmühle und die Gegend in Varnhorn-Siedenbögen. Als Aufgabe und zugleich Motto galt „Durch Wandern die Heimat kennen und lieben lernen“.

Noch im gleichen Jahr, am 24.06., fand in Visbek der Wiehengebirgstag, eine Veranstaltung des Wiehengebirgsverbandes (Sitz Osnabrück), statt. Bürgermeister Georg Deeke und Heimatvereinsvorsitzender Bernd Ruholl konnten 48 Wandergruppen beim Heidenopfertisch in Engelmannsbäke begrüßen. Eine Wandergruppe aus Osnabrück überbrachte dabei der neuen Visbeker Wandergruppe den Wimpel des Wiehengebirgsverbandes.

Das Gründungsmitglied Frau Paula Bruns übernahm offiziell die Leitung der Wandergruppe und auch die Organisation der Wanderungen bis zu ihrer Erkrankung im Jahre 1984. Sie behielt die Leitung und kam - letztmalig am 18. Mai 2003 - im Pkw zu den Zielorten. Frau Bruns starb am 07. April 2008.

Frau Christa Kalvelage, die seit 1984 die Wanderungen organisiert hatte, übernahm 2008 auch offiziell die Leitung der Gruppe. Im stolzen Alter von 83 Jahren übergab Christa Kalvelage bei der Jahreshauptversammlung am 26.11.2017 Leitung und Organisation an Frau Inge Hellbusch.

Die monatlichen Wanderungen finden in der Regel jeden 2. Sonntagnachmittag im Monat statt. Termine und weitere Informationen finden Sie in der Oldenburgischen Volkszeitung oder erhalten diese direkt bei Frau Inge Hellbusch, Telefon 04445-2872